MW steht für Mischu Wirth

Nach einem Ausbildungsmarathon von Schule, Lehre als Elektromonteur, Ausbildung zum Lehrer, Studium der Gesellschaftswissenschaften, Ausbildung zum Bergführer und anderen mehr oder weniger nützlichen Erfahrungen, hatte ich die Qual der Wahl meinen Lebensentwurf weiter zu gestalten. Ich entschied mich für Seil, Kletterfinken und Bergschuhe und für die weite Welt. Seit über 30 Jahren bin ich als internationaler Bergführer mit Gästen und Freunden auf allen Kontinenten dieser Erde unterwegs. Doch weil es zu Hause in der Schweiz auch wunderschön ist, geniesse ich es, als Vortragsredner aus Abenteuern zu erzählen – vor kleinem oder auch grossem Publikum. Meine Erfahrungen den Zuhörenden spannend und mit fesselnden Bildern und Tönen darzustellen, bereitet mir viel Freude. 

Ich würde mich als Storyteller, als Macher und als Mensch bezeichnen, der die Träume anderer zu realisieren weiss; nicht zuletzt auch immer wieder meine eigenen Träume, wie zum Beispiel die neulich gegründete Film-Produktionsfirma! 

Ich steige vielem entgegen, nur dem Ruhestand noch nicht! Mein Motto: somos realistas y qeromos lo imposibile! Seien wir realistisch und glauben wir das Unmögliche, Che Guevara.